Impressum

beratergruppe:Leistungen

beratergruppe:Leistungen PartGmbB Andreas Sütterlin Steuerberater Dennis Thasler Steuerberater Ilse Pforr Steuerberater Rolf Lehmann Steuerberater Stefanie Pflug Steuerberaterin Thomas Reimann Rechtsanwalt Steuerberater

Ernst-Leitz-Straße 1
35394 Gießen

Tel. +49 641 76006-0
Fax +49 641 76006-9932
E-Mail beratergruppe@leistungen.de

Vertretungsberechtigt

Andreas Sütterlin, Steuerberater; Rolf Lehmann, Steuerberater; Stefanie Pflug, Steuerberaterin; Ilse Pforr, Steuerberater; Dennis Thasler, Steuerberater und Thomas Reimann, Rechtsanwalt Steuerberater

Rechtsform

Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung

Sitz

Gießen

Registereintrag

Partnerschaftsregister Frankfurt am Main, PR 1271

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE188685140

Berufshaftpflichtversicherung

Die berufliche Tätigkeit ist abgesichert durch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, diese gilt EU-weit in Zusammenhang mit den versicherten Risiken.
Der räumliche Geltungsbereich erstreckt sich

  • für die Tätigkeit als Steuerberater

    1. Deutschland
    2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören:
      Versichert sind Haftpflichtansprüche,
      (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
      (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
    3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf das Vierfache der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme beschränkt. Ist die vereinbarte Vertragsdeckungssumme geringer als der vierfache Betrag der Mindestversicherungssumme, ist die Leistungspflicht des Versicherers in den genannten Fällen auf die Vertragsdeckungssumme beschränkt.
    4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden, soweit diese nicht durch besondere Vereinbarung eingeschlossen sind.
  • für die Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer

    1. Deutschland
    2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören: Versichert sind Haftpflichtansprüche, (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
    3. Für die zuvor nicht genannten Länder (1) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt, (2) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht dieser Länder betrifft, wenn dem Auftrag zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber nur deutsches Recht zugrunde liegt. In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.
    4. Weltweit für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden und zwar maximal in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme.

Berufsbezeichnung

Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen „Steuerberater“, „Wirtschaftsprüfer“ und „Rechtsanwalt” wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Staat der Zulassung ist die Bundesrepublik Deutschland.

Berufsrechtliche Regelungen

  • Für Steuerberater

    • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
    • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
    • Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
    • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)
    • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
    • Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.
  • Für Wirtschaftsprüfer

    • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
    • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
    • Satzung für Qualitätskontrolle
    • Siegelverordnung
    • Wirtschaftsprüfer – Berufshaftpflichtversicherungsordnung (WPBHV)
    • Die berufsrechtlichen Regelungen für Wirtschaftsprüfer sind zugänglich über: www.wpk.de
  • Für Rechtsanwälte

    • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
    • Berufsordnung (BORA)
    • Fachanwaltsordnung (FAO)
    • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
    • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
    • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE Berufsregeln)
    • Die Regelungen können bei der Bundesrechtswanwaltkammer unter www.brak.de eingesehen werden.

Zuständige Aufsichtsbehörde der Steuerberater

Zuständige Aufsichtsbehörde für Dennis Thasler, Steuerberater, sowie für die Angestellten Anja Thasler, Steuerberaterin; Martina Paul, Steuerberater; sowie für die freiberuflich Tätigen Helga Kraus, Steuerberater und Lothar Runzheimer, Steuerberater:

Steuerberaterkammer Hessen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Bleichstraße 1
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon +49 (69) 153 002-0
Telefax +49 (69) 153 002-60
E-Mail geschaeftsstelle@stbk-hessen.de
Web www.stbk-hessen.de

Zuständige Aufsichtsbehörde für Andreas Sütterlin, Steuerberater; Rolf Lehmann, Steuerberater; Stefanie Pflug, Steuerberaterin, Thomas Reimann, Steuerberater sowie für den Angestellten Michael Oberle, Steuerberater:

Steuerberaterkammer Nordbaden
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Vangerowstraße 16/1
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon +49 (6221) 183 077
Telefax +49 (6221) 165 105
E-Mail post@stbk-nordbaden.de
Web www.stbk-nordbaden.de

Zuständige Aufsichtsbehörde für Ilse Pforr, Steuerberater

Steuerberaterkammer Thüringen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Kartäuserstraße 27a
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon +49 (361) 576 92-0
Telefax +49 (361) 576 92-19
E-Mail info@stbk-thueringen.de
Web www.stbk-thueringen.de

Zuständige Aufsichtsbehörde der Wirtschaftsprüfer

Zuständige Aufsichtsbehörde für den angestellten Wirtschaftsprüfer Michael Oberle:

Wirtschaftsprüferkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Landesgeschäftsstelle Berlin
Rauchstraße 26
10787 Berlin
Deutschland

Telefon +49 (30) 726 161-190
Telefax +49 (30) 726 161-199
E-Mail lgs-berlin@wpk.de
Web www.wpk.de

Zuständige Aufsichtsbehörde für Thomas Reimann, Rechtsanwalt:

Rechtsanwaltskammer Karlsruhe

Reinhold-Frank-Straße 72
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon +49 (721) 25340
Telefax +49 (721) 26627
E-Mail info@rak-karlsruhe.de
Web www.rak-karlsruhe.de

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de. Wir nehmen an dieser außergerichtlichen Streitschlichtung teil.

Bei Streitigkeiten zwischen Steuerberatern und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Steuerberaterkammer (gemäß § 76 Abs. 2 Nr. 3 StBerG) oder bei der Schlichtungsstelle bei der regionalen Steuerberaterkammer. Für unseren Standort in Gießen ist das die Steuerberaterkammer Hessen, im Internet zu finden über die Homepage der Steuerberaterkammer Hessen
(www.stbk-hessen.de), E-Mail: geschaeftsstelle@stbk-hessen.de, für unseren Standort in Karlsruhe die Steuerberaterkammer Nordbaden, im Internet unter www.stbk-nordbaden.de, E-Mail: post@stbk-nordbaden.de, für unseren Standort in Nürnberg die Steuerberaterkammer Nürnberg, im Internet unter www.stbk-nuernberg.de, E-Mail: info@stbk-nuernberg.de und für unseren Standort in Dippach die Steuerberaterkammer Thüringen, im Internet unter www.stbk-thueringen.de, E-Mail info@stbk-thueringen.de. Wir nehmen an dieser außergerichtlichen Streitschlichtung teil.

Wenn Sie unsere Leistungen als Verbraucher über das Internet bezogen haben, besteht zudem die Möglichkeit der Teilnahme an der Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten nach EU-Verordnung Nr. 524/2013. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Absatz 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Andreas Sütterlin
Ernst-Leitz-Straße 1
35394 Gießen

Impressum

wirtschaftsprüfung:Leistungen

Wirtschaftsprüfungsleistungen werden in Kooperation mit der RESIDENZ TREUHAND Dr. Eichhorn, Oberle und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft angeboten.

Rüppurrer Straße 4
76137 Karlsruhe

Tel. +49 721 93100 0
Fax +49 721 93100 33
E-Mail info@residenztreuhand.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer

Jens Blässinger und Andreas Sütterlin

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE143603150

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim

Registernummer

HRB 105572

Berufshaftpflicht-Versicherung

Die berufliche Tätigkeit ist abgesichert durch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, 30650 Hannover:
Der räumliche Geltungsbereich erstreckt sich

  • für die Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer

    1. Deutschland
    2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören: Versichert sind Haftpflichtansprüche, (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
    3. Für die zuvor nicht genannten Länder (1) aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit, wenn dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt, (2) aus der geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen, die das Abgabenrecht dieser Länder betrifft, wenn dem Auftrag zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber nur deutsches Recht zugrunde liegt. In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.
    4. Weltweit für Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden und zwar maximal in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme.
  • für die Tätigkeit als Steuerberater

    1. Deutschland
    2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören:
      Versichert sind Haftpflichtansprüche,
      (1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie
      (2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.
    3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf das Vierfache der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme beschränkt. Ist die vereinbarte Vertragsdeckungssumme geringer als der vierfache Betrag der Mindestversicherungssumme, ist die Leistungspflicht des Versicherers in den genannten Fällen auf die Vertragsdeckungssumme beschränkt.
    4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden, soweit diese nicht durch besondere Vereinbarung eingeschlossen sind.

Allgemeine Auftragsbedingungen

Soweit keine anderen Vereinbarungen schriftlich erfolgten oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben sind, erfolgt die Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber und der Kanzlei nach den Allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in der jeweils aktuellen Fassung.

Informationen zu unseren Allgemeinen Auftragsbedingungen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Berufsbezeichnung

Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen „Steuerberater“, „Wirtschaftsprüfer” und Dipl.-Kaufmann (Univ.), sowie „Steuerberatungsgesellschaft” und „Wirtschaftsprüfungsgesellschaft” wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Staat der Zulassung ist die Bundesrepublik Deutschland.

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten im Wesentlichen die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Für Steuerberater

    • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
    • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
    • Berufsordnung für Steuerberater (BOStB)
    • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
    • Die berufsrechtlichen Regelungen für Steuerberater sind zugänglich über: www.bstbk.de
  • Für Wirtschaftsprüfer

    • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
    • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
    • Satzung für Qualitätskontrolle
    • Siegelverordnung
    • Wirtschaftsprüfer – Berufshaftpflichtversicherungsordnung (WPBHV)
    • Die berufsrechtlichen Regelungen für Wirtschaftsprüfer sind zugänglich über: www.wpk.de

Allgemeine Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung nach der ODR-Verordnung EU-Verbraucherschlichtung

Wir sind verpflichtet, Sie über die Möglichkeiten der Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 zu informieren und verweisen entsprechend mit der Bitte um Kenntnisnahme wie folgt: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Zuständige Aufsichtsbehörde der Steuerberater

Zuständige Aufsichtsbehörde für Andreas Sütterlin, Steuerberater, Jens Blässinger, Steuerberater, und den angestellten Steuerberater Michael Oberle:

Steuerberaterkammer Nordbaden
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Vangerowstraße 16/1
69115 Heidelberg
Deutschland

Telefon +49 (6221) 183 077
Telefax +49 (6221) 165 105
E-Mail post@stbk-nordbaden.de
Web www.stbk-nordbaden.de

Zuständige Aufsichtsbehörde der Wirtschaftsprüfer

Zuständige Aufsichtsbehörde für Jens Blässinger, Wirtschaftsprüfer, und den angestellten Wirtschaftsprüfer Michael Oberle:

Wirtschaftsprüferkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Landesgeschäftsstelle Berlin
Rauchstraße 26
10787 Berlin
Deutschland

Telefon +49 (30) 726 161-190
Telefax +49 (30) 726 161-199
E-Mail lgs-berlin@wpk.de
Web www.wpk.de

Bei Streitigkeiten zwischen uns und unseren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle, im Internet zu finden unter https://www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail mail@verbraucher-schlichter.de

Wenn Sie unsere Leistungen als Verbraucher über das Internet bezogen haben, besteht zudem die Möglichkeit der Teilnahme an der Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten nach EU-Verordnung Nr. 524/2013. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Absatz 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)

Andreas Sütterlin
Rüppurrer Straße 4
76137 Karlsruhe