19.01.2021

Früher als ursprünglich geplant hat das Corona-Kabinett schon heute am 19.01.2021 wieder getagt, um über die Lage und die Auswirkung der Maßnahmen zu beraten.

Die Beschlüsse vom 05.01.2021 wurden schon jetzt über den 31.01. hinaus bis mindestens 14. Februar verlängert. Zusätzlich wurden die Maßnahmen verschärft und erweitert, da das Infektionsgeschehen trotz Rückgang der Neuinfektionen immer noch deutlich zu hoch ist, um die Situation unter Kontrolle zu bringen, sprich die Infektionsketten nachverfolgen und stoppen zu können, auch ist die Lage in den Krankenhäusern weiterhin prekär.
Besondere Sorge machen dem Corona-Kabinett und den wissenschaftlichen Beratern (Virologen und Epidemiologen) die Viren-Mutationen aus anderen Ländern, die allem Anschein nach noch ansteckender sind und die Infektionszahlen dort explodieren lassen, wie z.B. in Irland und England – dies gilt es mit allen Möglichkeiten zu verhindern.

Die wichtigsten Änderungen und Ergänzungen bei den Maßnahmen hier zusammengefasst:

Unverändert bleiben folgende Maßnahmen gültig:

Die Folgen des Lockdowns für die besonders betroffenen Branchen  sollen abgemildert werden mit u.a. der Überbrückungshilfe III des Bundes, die  (noch einmal) verbessert und vereinfacht wird.
Infos dazu:
www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/ueberbrueckungshilfe-lll

Um über die weiteren Entwicklungen und Maßnahmen ab 15. Februar zu entscheiden, werden sich Bund und Länder rechtzeitig vorher wieder zusammensetzen.

Die Regelungen im Überblick auf der Seite der Bundesregierung:
www.bundesregierung.deaktuelles/bund-laender-beschluss

Die Beschlüsse vom 19.01.2021 im Wortlaut:
www.bundesregierung.de/2021-01-19-mpk-data.pdf

Die Pressekonferenz vom 19.01.2021 als Video in der Mediathek der Bundesregierung:
www.bundesregierung.de/breg-de/mediathek

Weiterhin gilt: unbedingt für Ausnahmeregelungen immer die Länder-Verordnungen im Blick haben!
Hier sind die Links zu allen Bundesländern gesammelt:

www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender

Es heißt also weiterhin: Durchhalten, besonnen bleiben und vor allem: gesund bleiben!

Ihre/Eure Menschen der beratergruppe:Leistungen

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig, während andere Cookies statistischen Zwecken dienen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies für statistische Zwecke zulassen wollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Diese Cookies müssen unbedingt gesetzt werden, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Wir erfassen nur mit Ihrem Einverständnis Daten über Ihr Surfverhalten auf unserer Website. Diese Daten helfen uns, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren. Diese Daten werden erst nach einer Anonymisierung ausgewertet. Dabei werden Sie bei eventuellen Folgebesuchen auf unserer Website wiedererkannt.