Corona und seine Folgen – Antworten & Tipps, Folge 52 Steuerberater, Unternehmensberater, Rechtsanwalt Karlsruhe, Gießen

Corona und seine Folgen – Antworten & Tipps, Folge 52

UPDATE am 12.10.2020 zu Folge 52

Und schon ist es vorbei mit der einheitlichen Beherbergungs-Regelung, für die sich am 07.10.2020 die Länder-Chefs ausgesprochen haben!

Nahezu täglich ändern sich die Regelungen je Bundesland bzgl. der Corona-Maßnahmen und auch der Beherbergungs-Thematik.

Daher an dieser Stelle der Link auf die (hoffentlich) stets aktualisierten Corona-Regelungen der Bundesländer auf der Seite der Bundesregierung:
www.bundesregierung.de/coronavirus/corona-bundeslaender

Herzliche Grüße und einen guten Start in die Woche
Ihre Menschen der beratergruppe:Leistungen

07.10.2020

Die Bundesländer haben eben – Mittwoch, 07.10.2020 – in einer Schaltkonferenz der Chefs der Staatskanzleien der Länder und Kanzleramtschef Helge Braun ein bundesweites Beherbergungsverbot für Reisende aus inländischen Risikogebieten beschlossen.

Als inländisches Risikogebiet gelten Gebiete, in denen es mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gegeben hat.

Dies ist KEIN generelles Einreiseverbot und gilt nur für Hotelübernachtungen.
Es darf zudem jeden in  Beherbergungsbetrieben übernachten, der einen negativen Corona-Test vorweisen kann.

Das Robert-Koch-Institut zeigt eine interaktive Fallzahlen-Karte, auf der man sich stets aktualisiert über das Infektions-Geschehen der einzelnen Bundesländer und Landkreise/Gebiete informieren kann:
Bundesländer:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_0/ 
Landkreise:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Hier die Pressemitteilung der Bundesregierung zur Telefonschaltkonferenz von 07.10.2020:
www.bundesregierung.de/telefonschaltkonferenz-des-chefs-des-bundeskanzleramts-mit-den-chefinnen-und-chefs-der-staats-und-senatskanzleien-der-laender-am-7-oktober-2020

Aktuell – Stand 07.10.2020, 17:00 Uhr – gibt es sieben Risikogebiete in Deutschland:
Nordrhein-Westfalen: kreisfreie Stadt Hamm und kreisfreie Stadt Remscheid
Niedersachsen: Landkreis Vechta
vier Bezirke in Berlin: Berlin Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln

Ein Bericht dazu auf ndr.de (mit Video):
www.ndr.de/nachrichten/Laender-Beherbergungsverbot-fuer-Urlauber-aus-Risikogebieten,coronavirus

Eine Zusammenfassung der heutigen Corona-Ereignisse auf stern.de:
www.stern.de/gesundheit/coronavirus-news--bundeslaender-beschliessen-beherbergungsverbot-fuer-reisende-aus-risikogebieten

Passen Sie bitte gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihre Menschen der beratergruppe
:Leistungen

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig, während andere Cookies statistischen Zwecken dienen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies für statistische Zwecke zulassen wollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Diese Cookies müssen unbedingt gesetzt werden, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Wir erfassen nur mit Ihrem Einverständnis Daten über Ihr Surfverhalten auf unserer Website. Diese Daten helfen uns, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren. Diese Daten werden erst nach einer Anonymisierung ausgewertet. Dabei werden Sie bei eventuellen Folgebesuchen auf unserer Website wiedererkannt.